Zusatzausbildung; Modul 3

Die Zusatz-Ausbildung ist für jene vorgesehen, welche sich auf diesem Weg weiterentwickeln und/oder selber Menschen ausbilden möchten und/oder die zusätzlichen Möglichkeiten in ihre Arbeit integrieren möchten.

Ausbildungsinhalt:

Es wird die Fähigkeit aktiviert, einen Teil der hohen Energien bei weiteren Personen zu initiieren und deren Lichtkörper zu erweitern.

Nebst dem vertieften Wissen über die Dinge wird folgendes weitergeben:

• Energiesysteme des Menschen; Vertiefung
• Aktivieren des "Christus-Bewusstseins"
• Zugang zu allen Mantra's
• Persönliches Mantra
• Lichtkörper bei den Schülern erweitern
• Aktivieren der universellen "Christus-Energie" bei den
  eigenen Schülern
• Frequenzerhöhung der Chakren und des Energiekörpers
• Erhöhung der Energien des Einzelnen

Natürlich werden wie immer die Fragen der Teilnehmer beantwortet.

Voraussetzung

Voraussetzung für die Zusatz-Ausbildung ist die Ausbildung zum/r spirituellen Heiler/in mit den Modulen 1 und 2

 

Diese Ausbildungen werden von unseren Nachfolgern durchgeführt; siehe Seite Ausbildungen:

Diana Hungerbühler, Petra Müller -Scheibelhofer und Daniela Steinmann/Kevin Luchsinger