Lehrerausbildung

Diese Kurse dienen der Ausbildung von Lehrern, die selber Lehrer für das energetische Heilen ausbilden möchten.

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss der Module 1 bis 4 unserer Ausbildungen.

Ausbildungsinhalt:

Das Modul 5 besteht aus einem 3 -Tages-Seminar. Es dient dazu, sich die Fähigkeiten und die nötigen Voraussetzung zu erarbeiten, um selber Lehrer für die Grundausbildung Modul 1 und 2 ausbilden zu können.

Die Themen diese Intensiv-Seminares sind:
- Übersicht der energ. Heilrichtungen
- Unterschiede und Ähnlichkeiten
- Energiesysteme des Menschen
- Einsatz und Wirkung der Energien mit Praxis

- Bestandteile des energetischen Heilens und deren Aktivierung
- Die Energiesysteme des Menschen und deren Störfelder im Bezug zu physischen und psychischen Störungen
- Anpassung- und Veränderungsmöglichkeiten unseres Energiesystemes

- Wissensvermittlung und Quellen ders Wissens

Wir vermitteln den Stoff praxisnah und haben auch Raum, um die Fragen zu den einzelnen Themen beantworten zu können.

Weiterbildungen:

Als Unterstützung für die Praxis bieten wir nach dem Besuch der Seminare entsprechende Weiterbildungskurse an. An diesen wird hauptsächlich der praktische Teil und allf. neue Erkenntnisse behandelt. Ein wesentlicher Bestandteil ist auch die Supervision («Eigen-Controlling» und Fallbeispiele etc.) und die Weitergabe von Erfahrungen mit den Energien.